Konditionierungshalle in Gorleben weiter in Planung

Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow – Dannenberg e.V.

Rosenstr. 20

29439 Lüchow

http://www.bi-luechow-dannenberg.de

 

bi umweltschutz castor antiatom

 

Pressemitteilung  10.11.2016

 

Wer gedacht hat, dass mit dem Abtransport von Atommüllfässern für eine Nachkonditionierung sich der geplante Bau einer Konditionierungshalle in Gorleben erledigt hat, der wird jetzt eines Besseren belehrt. Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg (BI) hatte die Frage gestellt:“Folgt aus der Auslagerung der Fässer, dass die GNS  in Gorleben keine weitere Konditionierungsanlage errichten wird? “ Für die Gesellschaft für Nuklearservice kam die Antwort von Michael Köbl aus ihrer Betriebsstätte in Duisburg-Wahnheim, wo die Nuklearfirma mitten in einem Wohngebiet Atommüll verpackt:

„Nein, die bis 2019 vollständig auszulagernden Fässer aus Lagergasse A sind nicht Bestandteil der Planungen für die neu zu errichtende Konditionierungseinrichtung.“

Hintergrund der aktuellen Auslagerung  von 1.307 Atommüllfässern ist, dass eine bis zum 13.06.2019 befristete Genehmigung zur Aufbewahrung ausläuft.

Ursprünglich sollten diese Fässer in dem inzwischen havarierten Atommüllendlager Morsleben eingelagert werden. Die Deponie musste aber auf Druck von Umweltschützern geschlossen werden, am Ende war eine Klage erfolgreich und führte zur Stilllegung der Deponie.

Auf dem Gelände des Zwischenlagers befinden sich derzeit die Pilot-Konditionierungsanlage, die ihren Betrieb nur auf dem Papier aufgenommen hat, die Castor-Halle mit 113 Behältern und das Fasslager, die Konditionierungshalle wäre ein weiterer Bau.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s