BUND-Online-Diskussion 27.08. zur langfristigen Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle

Die Suche nach einem tiefengeologischen Lager für hochradioaktive Abfälle löst nicht das akute Zwischenlagerproblem. Denn die Suche nach dem Standort mit der bestmöglichen Sicherheit wird sich noch weit in das Jahrhundert hinziehen. Bis dahin lagern die hochradioaktiven und hochgefährlichen Abfälle an 16 deutschen Zwischenlagern, deren Situation teils sehr problematisch ist. Der BUND lädt daher zu einem Gespräch mit Expert*innen und anschließender Fragerunde ein. Im Anschluss besteht die Möglichkeiten in den vertieften Austausch zu kommen und sich weiter zu vernetzen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Programm

  • 9 Uhr: Begrüßung durch Edo Günther (BUND Bundesarbeitskreis Atomenergie und Strahlenschutz)
  • 9.15 Uhr: Paneldiskussion mit MdB Karsten Möring (CDU/CSU-Fraktion), Klaus Brunsmeier (Nationales Begleitgremium), Wissenschaftler*in (angefragt), Juliane Dickel (Leiterin Atompolitik BUND-Bundesverband)
  • 10 Uhr: Fragen der Teilnehmenden an das Panel
  • 10.45 Uhr: Pause und Ende der Diskussionsveranstaltung
  • 11 Uhr: Raum für Aktive zu Vernetzung und Austausch
  • 12 Uhr: Ende der Veranstaltung

Anmeldungen gerne an juliane.dickel@bund.net

Zum Termin: https://www.bund.net/service/termine/detail/event/bund-online-diskussion-zur-langfristigen-zwischenlagerung-hochradioaktiver-abfaelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s